Heizen mit erneuerbaren Energien

Die Alternative zu Erdgas – Heizen mit erneuerbaren Energien

Die Energiepreise haben sich in den vergangenen Monaten als verdoppelt und auch das Fortschreiten des Klimawandels legt nahe, möglichst auf Öl und Gas zu verzichten.

Heizen mit Erneuerbaren Energien wird nicht nur kostengünstiger und schont das Klima, sondern macht Hauseigentümer/-innen auch unabhängig von fossilen Brennstoffen.
Wer einen Heizungstausch plant, sollte über einen möglichen Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, wie Wärmepumpen, einer Pelletheizung oder Biomasseheizungen nachdenken.

Neubauten können schon heute komplett mit Erneuerbaren Energien versorgt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Im gut gedämmten Altbau können Sie Ihre Zentralheizung mit erneuerbaren Energien unterstützen oder sie zur Warmwasserbereitung nutzen.

Die Nutzung erneuerbarer Energien wird unterschiedlich gefördert. Grundsätzliche Informationen dazu finden Sie unter Fördermittel.
Weitere Informationen, wie Sie richtig Heizen finden Sie in unseren bundesweit kostenfreien Onlinevorträgen.

ALLES ZUM THEMA „HEIZEN MIT ERNEUERBAREN ENERGIEN“


Strom sparen: Glühbirne im Gras

Balkonkraftwerk

Was ist ein Balkonkraftwerk? Ein Balkonkraftwerk ist ein Photovoltaikmodul, welches über einen Schutzkontaktstecker (Schuko-Stecker) für die Steckdose oder zugelassenen Spezialstecker […]

Weiterlesen

Erneuerbare Energie -Holz: Holzpellet-Feuer

Pelletheizung

Bei einer Pelletheizung wird Energie für Heizung und Warmwasser durch die Verbrennung von Holz gewonnen. Die sogenannten Pellets sind naturbelassene, […]

Weiterlesen

Erneuerbare Energie: Kinder winken aus Dachfenster umgeben von Photovoltaikanlage

Solardach/Solarziegel

Ein Solardach kann sowohl ein Dach mit Solarkollektoren, also einer Solarthermieanlage, als auch eines mit Photovoltaikanlage sein. Dabei wird die […]

Weiterlesen