Heizen

Richtig heizen – Tipps zur optimalen Raumtemperatur und Heiztechniken

Jeder Raum hat seine optimale Temperatur. Während im Wohnzimmer und in der Küche 19 bis 21 °C ausreichen, um sich wohlzufühlen, sollte es im Bad mit 21 bis 24 °C etwas wärmer sein. Im Schlafzimmer sorgen Temperauren um 18 °C für einen angenehmen Schlaf. Nachts und tagsüber, wenn niemand zu Hause ist, können Sie die Temperatur insgesamt senken.

Wichtig ist:

  • Lassen Sie die Temperaturen auch in wenig genutzten Räumen nicht unter 14 bis 16 °C sinken, da sonst Feuchtigkeit kondensiert.
  • Drehen Sie die Heizkörper bei geöffnetem Fenster immer komplett ab. Wenn Sie das Thermostatventil nicht auf die Nullstellung (Frostsicherung) drehen, bewirkt die hereinströmende Luft, dass sich der Heizkörper aufheizt. Das bedeutet, Sie heizen direkt nach draußen.
  • Decken Sie Heizkörper nicht durch Verkleidungen, Möbel oder Vorhänge ab. Das würde die Leistung des Heizkörpers vermindern und das Thermostatventil könnte nicht optimal funktionieren.

Für die wahrgenommene Raumtemperatur ist nicht nur die Lufttemperatur entscheidend, sondern auch die Temperatur der umschließenden Wandoberfläche. Je kälter die Wandoberfläche ist, desto wärmer muss die Luft sein, um ein gemütliches Wohnklima herzustellen. An gut gedämmten Wänden ist die innere Oberflächentemperatur recht hoch. Daher werden in gedämmten Häusern auch vergleichsweise niedrige Temperaturen als angenehm empfunden.

Tipp: Senken Sie Ihre Raumtemperatur um 1 °C und Sie reduzieren Ihren Wärmebedarf um rund 6 Prozent.

Grundlegende Informationen wie Sie richtig Heizen finden sich in unseren bundesweit kostenfreien Onlinevorträgen.

 

VERANSTALTUNGEN ZUM THEMA „HEIZEN“


gemütliches Zuhause: Katze an wohlig warmer Heizung

Online-Vortrag: Wärmepumpe, Pelletheizung – Welche Heizung passt zu mir?

Der Markt an Heizungssystemen wird größer und die richtige Auswahl fürs eigene Haus ist nicht ganz einfach. Welches Heizsystem ist […]

Weiterlesen

Schema eines Hauses mit Erdwärme-Pumpe

Online-Vortrag: So klappt Heizen mit der Wärmepumpe

Die meisten Haushalte in Baden-Württemberg heizen mit Öl oder Gas. Dennoch ist derzeit die Wärmepumpe derzeit eine der zukunftssichersten Heizungstechnologien. […]

Weiterlesen

Strom sparen: Steckerleiste voller Geräte abschalten

Online-Vortrag: Energiesparhäppchen – praktische und einfache Tipps für Ihren Haushalt

Energiesparen ist einfach und muss auch nicht mit großen Einschränkungen oder Investitionen verbunden sein. Mit simplen Maßnahmen und Verhaltensänderungen besteht […]

Weiterlesen

ALLES ZUM THEMA „HEIZEN“


Wegweiser Anbieterwechsel

Gasanbieter kündigen

Der Stromanbieterwechsel wird in Deutschland bereits häufig vollzogen, viel weniger Menschen wechseln jedoch den Gasanbieter. Dabei ist die Kündigung des […]

Weiterlesen

Erneuerbare Energie: Holzofen mit Pellets und Holscheite

Heizen mit Holz

Möglichkeiten des Heizens mit Holz Pellet-Holzheizung – Praktisches Heizen mit Holz Für Besitzer:innen von Einfamilienhäusern ist das Heizen mit Holzpellets […]

Weiterlesen

Erneuerbare Energie -Holz: Holzpellet-Feuer

Heizungstausch

Der Heizungstausch ist der Austausch einer vorhandenen Heizung durch ein neues Modell. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt vor, dass Heizungen, die […]

Weiterlesen