Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung basiert auf einer im November 2020 vorgenommenen Selbstbewertung auf Grundlage der in der BITV 2.0 genannten Vorgaben.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale arbeitet am barrierefreien Zugang der Webseite. Die Anpassungen ist ein andauernder Prozess.

Die Website verbraucherzentrale-energieberatung.de weist aktuell folgende Defizite in der Barrierefreiheit auf:

  • § 2a BITV: PDF-Dokumente auf der Seite sind nicht barrierefrei.
  • § 4 BITV: fehlende Übersetzung der Startseite in leichte Sprache und Gebärdensprache.
  • 1.1.1a Alternativtexte für Bedienelemente:
    Suchsymbol Hauptnavigation: Kein Alternativtext
    Suche nach Beratungsstelle: Kein Alternativtext
    Sidebar Icons haben keine Alternativtexte
    Scroll-Top Icon: Kein Alternativtext
  • 1.1.1b Alternativtexte für Grafiken und Objekte: Kachelbilder geben Alternativtexte nicht aus.
  • 1.2.2a Aufgezeichnete Videos mit Untertiteln: Video unter News+Wissen hat keine Untertitel.
  • 1.3.1a HTML-Strukturelemente für Überschriften: Startseite, News+Wissen: Leere H4 Headlines bei Veranstaltungskacheln.
  • 1.3.1d Inhalte gegliedert: Gliederung der Inhalte erfolgt hauptsächlich visuell mit CSS, nicht hinreichend mit den HTML-Inhaltselementen.
    Betrifft vor allem Überschriften in Kacheln und Slidern, Subtitel, Veranstaltungsliste.
  • 1.3.1h Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar: Nicht alle Formularelemente haben ein eigenes Label (Veranstaltungssuche).
  • 1.3.3a Ohne Bezug auf sensorische Merkmale nutzbar: Nicht erfüllt bei Beratungsstellen: “Wählen Sie ein Bundesland auf der Karte aus”.
  • 1.4.3a Kontraste von Texten ausreichend: Kontrast wird von für mehrere Elemente als unzureichend eingestuft.
    Betrifft: Navigation, Bühnenslider, Link-Buttons (weiße Pfeile auf gelbem Quadrat).
  • 1.4.5a Verzicht auf Schriftgrafiken: Einige Grafiken auf Informationsseiten enthalten Text, der nicht maschinenlesbar ist.
    Beispiel: Seite “Lumen und Watt”
  • 1.4.11a Kontraste von Grafiken und grafischen Bedienelementen ausreichend: Gelbe Elemente mit weißen Icons weisen zu wenig Kontrast auf.
  • 2.1.1a Ohne Maus nutzbar: Menüs lassen sich nicht mit der Tastatur ausklappen. Die Webseite bleibt über Untermenüs in Sidebar bedienbar.
  • 2.2.2a Bewegte Inhalte abschaltbar: Bühnenslider lassen sich nicht anhalten.
  • 2.4.4a Aussagekräftige Linktexte: Grafische Links sind nicht programmatisch in ihrer Funktion gekennzeichnet.
    Betrifft vor allem Kachellinks (weißer Pfeil auf gelbem Quadrat).
  • 2.4.7a Aktuelle Position des Fokus deutlich: Sofern das Element sichtbar ist, wird der Fokus korrekt angezeigt. Nur bei versteckten Elementen (Untermenüs bei Tastaturbedienung) ist er nicht sichtbar.
  • 3.1.1a Hauptsprache angegeben: xml:lang Attribut fehlt im Header.
  • 3.2.2a Keine unerwartete Kontextänderung bei Eingabe: Bei Veranstaltungssuche nicht gewährleistet.
  • 3.3.2a Beschriftungen von Formularelementen vorhanden: Für Veranstaltungssuche nicht gegeben.
  • 4.1.1a Korrekte Syntax: Schachtelfehler bei Widget-Kacheln.
  • 4.1.2a Name, Rolle, Wert verfügbar.

Barriere melden: Feedback-Funktion und Kontaktangaben

Sollten Ihnen noch bestehende Barrieren in Bezug auf unsere Webseite auffallen oder Sie Informationen zu noch nicht barrierefreien Inhalten benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail:

eteam@vzbv.de

Wir bemühen uns, Ihre Anfragen innerhalb einer angemessenen Frist (in der Regel maximal vier Wochen) zu beantworten.

Schlichtungsverfahren:

Wenn Sie keine Antwort erhalten oder mit der Antwort ganz oder teilweise unzufrieden sind, können Sie sich an die Schlichtungs­stelle zum Bundes­gleichstellungs­gesetz wenden. Die Schlichtungs­stelle wird Ihren Fall prüfen und versuchen im Rahmen eines Schlichtungs­verfahrens eine Lösung herbeizuführen.

Unter dieser Adresse erreichen Sie die Schlichtungs­stelle:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
bei dem Beauftragten der Bundesregierung
für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 18 527 2805

www.schlichtungsstelle-bgg.de

Bei der Schlichtungsstelle können Sie einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungs­verfahrens stellen. Die Antragstellung ist durch das Ausfüllen eines Online-Formulars, schriftlich auf dem Postweg, per E-Mail oder zur Niederschrift in der Geschäfts­stelle der Schlichtungs­stelle möglich.