Mecklenburg-Vorpommern

KLIMA-AKTIONSTAG ROSTOCK 2019

Fridays for future haben die Debatte um den Klimawandel erneut angeheizt. Die Frage, wie gestalten wir unser Leben und unsere vier Wände klimabewusst, rückt bei immer mehr Menschen in den Fokus. Genau diesen Fragen widmet sich der Rostocker Klima-Aktionstag.

Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern klärt auf: Energieberater Torsten Lembke freut sich schon darauf, auf dem Klima-Aktionstag zu den Themen Stromsparen und erneuerbare Energien ausgefragt zu werden.  Viele Rostocker wissen gar nicht WEN sie kontaktieren können, wenn sie Input zum Thema brauchen und WIE sie beginnen können, selbst etwas zu tun. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale ist ein Partner in Rostock, der sich für mehr Klimaschutz engagiert oder hilft, den Klimaschutz selbst in die Hand zu nehmen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale in Rostock hat für Mieter und Hauseigentümer viele Tipps und beantwortet kompetent alle Fragen rund ums Thema.

Wir von der Energieberatung der Verbraucherzentrale helfen, die eigenen vier Wände klimaschonender zu gestalten. Unserer Meinung nach gibt es dahingehend noch viel Aufklärungsbedarf. Unser Energieberater Torsten Lembke ist am Klima-Aktionstag mit unserem gelben Zelt vor Ort, um den Verbrauchern zu erklären wie einfach es doch eigentlich ist, ihr zu Hause energieeffizient und vor allem geldbeutelschonend auszustatten.

Es wird Zeit zum Umdenken, denn jeder kann etwas tun. Der Klima-Aktionstag zeigt auf, was alles möglich ist, um unser Klima, nicht nur in Rostock, zu schützen. Wir freuen uns sehr, an diesem Tag dabei sein zu dürfen.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wie ist eine qualifizierte Beratung zum Nulltarif möglich?

Je nach Format hat die Energieberatung einen Wert von 60 Euro pro Stunde bis zu 423 Euro pro Energie-Check. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beträgt der Preis für die Energie-Checks nur 30 Euro. Die Basisberatung (Beratung in unseren Beratungsstellen, auf Messen und Aktionstagen, sowie die Online- und Telefonberatung und der Basis-Check) ist kostenfrei.

Für einkommensschwache Haushalte ist unser komplettes Beratungsangebot stets kostenfrei.