Hessen

Usinger Land

Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Hessen wurde 2018 die Energieberatung Usinger Land gegründet. Das Besondere an der Kooperation ist, dass sich gleich fünf Kommunen im Hochtaunuskreis zusammengeschlossen haben.

Zertifizierte Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen führen sowohl die Beratung in den Beratungsstellen durch, wie auch die Energie-Checks bei den Ratsuchenden zu Hause. Mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins POWER e.V. des Hochtaunuskreises wurden sowohl 2018 als auch 2019 erfolgreiche Gutschein-Aktionen für die Energie-Checks der Verbraucherzentrale durchgeführt. POWER e.V. übernimmt die 30 Euro Eigenanteil, die der Ratsuchende sonst für einen Energie-Check zu zahlen hätte. So wurden 2018 im Rahmen der Kooperation 125 Energie-Checks durgeführt. Die bisherige Nachfrage in 2019 lässt vermuten, dass das Budget auch dieses Jahr wieder ausgeschöpft wird.
Die Strahlkraft der Kooperation hat mittlerweile dazu geführt, dass sich weitere Umkreis-Gemeinden im Hochtaunus der Kooperation anschließen möchten. Denn es hat sich herumgesprochen, dass sich so Synergieeffekte nutzen lassen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale hilft gerade kleineren Kommunen dabei, Beratungsleistungen anzubieten und CO2-Einsparungen zu erreichen, die sie aus eigenem Budget und Personalaufwand nicht stemmen könnten.

Bisher bieten Neu-Anspach und Weilrod für die Bürger ihrer Gemeinden Energieberatung in ihren Rathäusern an. Grävenwiesbach, Usingen und Wehrheim bringen sich in die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit ein. Gemeinsam haben die fünf Kommunen einen Veranstaltungskalender erarbeitet, einen Flyer gestaltet und treffen sich zu regelmäßigem Austausch. Der gute Draht zur Lokalpresse wird von allen Gemeinden vorangetrieben.

 

 

 

 

 

 

Gisbert Mühle-Sorg,
Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen,
wurde 2018 bei einem Gebäude-Check
in Grävenwiesbach von einer Reporterin
des Usinger Anzeiger begleitet.
©Usinger Anzeiger

 

 

Wie ist eine qualifizierte Beratung zum Nulltarif möglich?

Je nach Format hat die Energieberatung einen Wert von 60 Euro pro Stunde bis zu 423 Euro pro Energie-Check. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beträgt der Preis für die Energie-Checks nur 30 Euro. Diesen Eigenanteil übernimmt die Power e.V für die Bürger im Usinger Land. Die Basisberatung (Beratung in unseren Beratungsstellen, Online- und Telefonberatung sowie der Basis-Check) ist generell kostenfrei.

Für einkommensschwache Haushalte ist unser komplettes Beratungsangebot stets kostenfrei.