Solarwärme-Check

Solarwärme – Die Kraft der Sonne nutzen

Solarthermische Anlagen heizen Wasser und Wohnung mit der Kraft der Sonne. Machen Sie den Solarwärme-Check, um das Potenzial Ihrer Anlage voll auszuschöpfen. Wir finden für Sie heraus, ob Ihr Speicher und Ihre Kollektoren zusammenpassen und Ihre Solaranlage richtig mit dem Heizkessel kommuniziert.


Wie funktioniert eine Energieberatung der Verbraucherzentrale?

 

Läuft Ihre Solaranlage oder arbeitet Ihre Heizung unbemerkt für zwei? Die Energieberatung der Verbraucherzentrale klärt, ob Ihre Anlage intakt und optimal eingestellt ist und Sie von der Sonne profitieren. | 2021
Dauer: 1:26 Minuten | Größe ca. 6 MB.


Liebe Ratsuchende,

Energieberatung: Icon Achtung weiß auf rotauf Grund der starken Nachfrage kommt es zu langen Wartezeiten bei den Energie-Checks. Unsere mehr als 800 Beraterinnen und Berater versuchen, Ihren Beratungswünschen schnellstmöglich nachzukommen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir zurzeit bis auf Weiteres keine neuen Checks annehmen werden. Gern beraten wir Sie zeitnah in unseren Beratungsstellen, per Video, telefonisch oder online.

Alternativ empfehlen wir Ihnen unsere kostenlosen Online-Vorträge. Finden Sie unter „Veranstaltungen“ das passende Thema für sich!


Solarwärme-Check: Was erwartet Sie?

Der Solarwärme-Check ist geeignet für:

Der Solarwärme-Check ist besonders geeignet für Besitzer:innen einer solarthermischen Anlage. 

Inhalte der Beratung:

Mithilfe von Messungen überprüfen wir die Einstellungen und Effizienz Ihrer solarthermischen Anlage.

Ablauf des Solarwärme-Checks:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: +49 (0)800 – 809 802 400.
  • Zwei Termine bei Ihnen zu Hause innerhalb einer Woche (je nach Wetter)
  • Dauer etwa zweimal zwei Stunden

Besonderheit:

Der Solarwärme-Check kann wetterbedingt nur von April bis Oktober durchgeführt werden. Termine können Sie ganzjährig vereinbaren.

Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem zweiten Termin erhalten Sie per Post einen standardisierten Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Solarwärme-Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Preis:

Unser Solarwärme-Check kostet Sie 30 Euro. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Achtung: Photovoltaik-Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht werden im Solarwärme-Check nicht geprüft.


DIE WESENTLICHEN PUNKTE EINES SOLARWÄRME-CHECKS

Die wesentlichen Punkte eines Solarwärmechecks


Wie ist eine qualifizierte Beratung für nur 30 Euro möglich?

Der Solarwärme-Check hat einen Wert von 538 Euro. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beträgt sein Preis 30 Euro. Unsere Basisberatung (Beratung in unseren Beratungsstellen, Online- und Telefonberatung sowie der Basis-Check) ist für Sie sogar kostenlos.

Für einkommensschwache Haushalte ist unser komplettes Beratungsangebot kostenlos.

Solarwärme-Check – Optimierungsbedarf der Anlagen

Eine Auswertung der bisher durchgeführten Solarwärme-Checks hat ergeben, dass heutzutage ein enormer Optimierungsbedarf besteht. Rund 65 Prozent der Anlagen haben keinen Wärmemengenzähler, weshalb ihre Effizienz nicht überprüft werden kann. Fast zwei Drittel der Anlagenbesitzer haben darüber hinaus keinen Wartungsvertrag abgeschlossen, was dazu beiträgt, dass Störungen oder Totalausfälle der Anlage lange unbemerkt bleiben. 

Grundsätzlich ist die Solarthermie eine bewährte umweltfreundliche Technologie, um die Kraft der Sonne zu nutzen und teuren Brennstoff einzusparen. Es müssen allerdings ein paar Dinge beachtet werden, damit sie ihr volles Potenzial zeigen kann. Eine einfache Funktionskontrolle ist das Ausschalten des Heizkessels im Sommer. In dieser Zeit sollte jede Solaranlage das Trinkwasser erwärmen können.

Für eine Beratung zum Thema Solarthermie sind wir Expert:innen. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einfach einen Termin für einen Solar-Check!