Videoberatung

Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Hinweise

Das Video-Tool der Energieberatung der Verbraucherzentrale ermöglicht Ihnen über Ihren Computer oder über ein mobiles Endgerät eine persönliche Beratung mit einem unserer Energieberater durchzuführen.

Mit dem Eintritt in den Video-Beratungsraum bestätigen Sie, dass Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und diese akzeptieren.

Eine Software-Installation zur Nutzung der Video-Beratung ist nicht erforderlich.

Die Zugangsdaten zum Video-Beratungsraum wurden Ihnen per E-Mail zugesendet. Diese Zugangsdaten sind nur für Sie bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Der Berater sieht und hört Sie nur, wenn Sie während des Gespräches Ihre Kamera und Ihr Mikrofon einschalten. Sie können dies jederzeit wieder rückgängig machen oder die Video-Beratung beenden.

Unsere Video-Beratung findet ausschließlich über in Deutschland betriebene Server statt, die eingesetzte Technik verwendet mit einer End-to-End-SSL (Secure Sockets Layer) und einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung (Advanced Encryption Standard) moderne und erprobte Sicherheitsstandards. Die während der Video-Beratung von Ihrem Browser übertragenen technischen Daten (IP-Adresse, verwendeter Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Zugriffszeit, o.ä.) werden nicht gespeichert.

Das geführte Gespräch (Bild, Ton sowie Textchat) wird nicht aufgezeichnet oder gespeichert.

Inhalte aus Dokumenten oder Dateien können über das Teilen der Bildschirme mit dem Gesprächspartner (Screensharing) ausgetauscht werden. Diese werden ebenfalls nicht aufgezeichnet oder gespeichert.

Informationen zum Datenschutz in der Videoberatung

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale ist eine anbieterunabhängige Beratung für private Endverbraucher zu allen Fragen rund um den Energieverbrauch, zum Beispiel: Erneuerbare Energien, Baulicher Wärmeschutz, Haustechnik, Heizung oder Strom. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Fördergeber) ist die Video-Beratung für Sie kostenfrei.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass im Rahmen der Beratung personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und gespeichert werden (in einer Stationären Beratung: Name, PLZ, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnsituation [Mieter/Eigentümer], besprochene Beratungsthemen. In einem Energie-Check (s. Beratungsvertrag) darüber hinaus: Anschrift, ggf. abweichende Objektadresse, Angaben zum Beratungsobjekt). Die Erhebung und Speicherung der Daten ist für die Durchführung der Beratung gemäß Art. 6 Abs. 1b) Datenschutzgrundverordnung notwendig.

Damit Sie die Förderung erhalten können, sind wir darüber hinaus verpflichtet, diese Daten zu Nachweiszwecken gegenüber unserem Fördergeber zu erfassen und Ihre Angaben in einer elektronischen Datenbank und ggfs. in Papierform in der Verbraucherzentrale gemäß den gesetzlichen Vorschriften zu speichern. Die Erfassung der Daten ist zwingend notwendig, da diese als Leistungsnachweis gegenüber dem Fördergeber und den Aufsichtsbehörden dient. Ihre Angaben werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gemäß § 257 HBG gelöscht bzw. vernichtet.

Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer persönlichen Angaben ist uns ein besonderes Anliegen. Der Berater und die Verbraucherzentrale sind zur vertraulichen Behandlung aller Angaben und erarbeiteten Unterlagen verpflichtet. Wir werden Ihre Angaben daher sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, außer wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung der Energieberatung und der damit zweckbezogenen Betreuung.

Zu Zwecken der Qualitätssicherung und um unsere Angebote auf die Bedürfnisse der Ratsuchenden abstimmen zu können, möchten wir Sie gerne nach dem Beratungstermin zu Ihrer Energieberatung durch die Verbraucherzentrale befragen. Dazu schreiben wir Sie einmalig per E-Mail an, sofern Sie vor oder in der Beratung eine E-Mail-Adresse hinterlassen haben. Falls Sie nicht angeschrieben werden möchten, bitten Sie den Berater beim Beratungstermin, Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Datenbank zu löschen.

Falls Sie dazu Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

per E-Mail-Adresse: datenschutz@vz-energie.de

oder per Telefon: 030/25800-150

Weitere Informationen zur Energieberatung finden Sie auf unserer Website.